Eingeschränkte Erreichbarkeit an folgenden Tagen


Liebe Patientinnen und Patienten,

im Sommer  NICHT  telefonisch erreichbar sind wir zu folgenden Zeiten/Tagen:

Montag 05.08. bis inkl. Mittwoch 07.08.
Dienstag 13.08. bis Sonntag 18.08.
Mittwoch 21.08.

Freitags haben wir immer geschlossen.

In medizinisch dringen Fällen erreichen Sie uns unter der Notfallnummer 0664 414 64 31.

Ab 26.08. sind wir wieder zu den gewohnten Zeiten erreichbar.

Wir wünschen Ihnen einen schönen und erholsamen Sommer!

 

 

 

Gesund für SIE

Bei der 16. Frauen-Gesundheitsenquete "Gesund für SIE" am 09.11.2018 in St. Pölten, wurde Univ.-Prof. Dr. Hans-Jörg Trnka gebeten einen Vortrag zu dem Thema "Auf gesunden Beinen durchs Leben - von Geburt an bis ins hohe Alter" zu halten. Organisatoren dieser Veranstaltung waren die niederösterrreichischen Gesundheitspartner, welche bereits seit 16 Jahren Frauen für gesundheitliche Themen sensibilisieren.

Fotocredit: NGKK/APA-Fotoservice/Hörmandinger; Fotograf: Martin Hörmandinger

12th International Meeting of the Austrian Foot Society

Von 22.-24.3.2018 hat unter der wissenschaftlichen Leitung von Univ.-Prof. Dr. Hans-Jörg Trnka das "12th International Meeting of the Austrian Foot Society" in Going am Wilden Kaiser stattgefunden. Nicht nur das Team des Fusszentrum Wien war stark vertreten, sondern wir durften bei dem Kongress auch viele internationale Kolleginnen und Kollegen begrüßen und ihren spannenden Vorträgen folgen.

Operationskurs - Vorfußchirurgie (D.A.F. Zertifikat Fußchirurgie)

Univ.-Prof. Dr. Hans-Jörg Trnka, OA Dr. Michel Chraim, Priv. Doz. Dr. Reinhard Schuh und OA Dr. Peter Bock waren als Vortragende, am 12. und 13.9.2017 bei einem D.A.F. zertifizierten Vorfußchirurgie Kurs, für OrthopädInnen aus Europa, im Zentrum für Anatomie und Zellbiologie in Wien tätig.

v.l.n.r.: OA Dr. Michel Chraim, Univ. Prof. Dr. Hans-Jörg Trnka, OA Dr. Peter Bock,
Priv. Doz. Dr. Reinhard Schuh

Amputation verhindert – Fuß gerettet

Der Fuß einer 29-jährigen Patientin war seit rund sieben Jahren offen. Bisher konnten sämtliche Behandlungsmethoden keine wesentliche Besserung erzielen. Nun saß sie im Rollstuhl und stand kurz vor der Amputation des Vorfußes. Nach zwei chirurgischen Eingriffen durch Univ.-Prof. Dr. Hans-Jörg Trnka ist die junge Frau -erstmals nach Jahren - schmerzfrei und mobil. ...mehr lesen

5 Wochen nach der OP: Univ.-Prof. Dr. Hans-Jörg Trnka entfernt den Gips der Patientin, kontrolliert den Heilungsverlauf und legt einen neuen Gehgips an – für weitere 3 Wochen. Fotocredit: Felix Büchele/Felixfoto

Erstmals in Österreich: Neue OP-Technik bei Knochenmarkschädigung des Fußgelenks

Wien, 30. Mai 2017: Erstmals in Österreich setzte Univ.-Prof. Dr. Hans-Jörg Trnka, Leiter des Zentrums für Fußchirurgie an der Privatklinik Confraternität, auf eine neue OP-Technik, die bis dato nur in den USA angewandt wurde. Der anerkannte Spezialist in der operativen und konservativen Therapie von Fußerkrankungen entfernte eine direkt unter dem Gelenkknorpel im Knochen liegende Zyste im Fußgelenk. Die Patientin profitierte vom schonenden Operationsverfahren und war rasch schmerzfrei. ...mehr lesen

PremiQaMed Group / Trnka